ALLGEMEINE BEDINGUNGEN
Nichtbesuch des Unterrichtes entbindet den Teilnehmer nicht von der Zahlungspflicht. Der Kursbetrag ist im Voraus, spätestens aber in der ersten Unterrichtslektion zu bezahlen. Entschuldigte Lektionen können, nach Absprache und freien Plätzen, im gleichen Block nachgeholt werden, unentschuldigte Lektionen verfallen.

Für Unfälle, Sachbeschädigungen und Sachverluste wird jegliche Haftung abgelehnt. Bei Unfall und Krankheit nach der 3. Woche (Arztzeugnis), Militär und Schwangerschaft werden die verbleibenden Lektionen gutgeschrieben.

Bei Schwangerschaft besteht das Anrecht auf Unterbrechung bis zu max. 1 Jahr. Eine Rückzahlung ist nicht vorgesehen. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer zum Besuch des Unterrichts während dieser Periode bereit und akzeptiert die Bedingungen.

Erfolgt 7 Tage vor dem Kurs-Blockende keine Kündigung, verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein Dritteljahr (4 Monate). Die Versicherung (eigene Verursachung) ist Sache der Teilnehmer. Die Krankenkassenbestätigungen werden 1x jährlich ausgestellt. Zusatz für Kraft- Tanzen und Körperaufrichtung
Die Anmeldung ist 8 Tage vor Kursbeginn erwünscht und ist definitiv. Nichtbesuch des Kurses oder kurzfristiger Absage nach dem Anmeldeschluss, entbindet den Teilnehmer nicht von der Zahlungspflicht, auch bei Krankheit nicht.

Januar 2013




Für Unfälle, Sachbeschädigungen und Sachverluste wird jegliche Haftung abgelehnt.

Bei Unfall und Krankheit ab der 3. Woche (Arztzeugnis), Militär und Schwangerschaft werden die verbleibenden Lektionen gutgeschrieben. Eine Rückzahlung ist nicht vorgesehen.
  • 1 Schnupperlektion, Termin nach Absprache, ist kostenlos
  • mit der schriftlichen Anmeldung wird ein Einzahlungsschein mitgegeben oder bei Wunsch, bar Bezahlung des Betrages in der nächsten Lektion
  • beim Einstieg im laufenden Block werden die verbleibenden Lektionen bis zum Blockende verrechnet
Wenn keine Kündigung erfolgt, verlängert sich der Vertrag automatisch um einen Block (4 Monate). Die Versicherung (eigene Verursachung) ist Sache der Teilnehmer.
Der Kursleiter ist einer obligatorischen Berufshaftpflichtversicherung für Personen und Sachschäden angeschlossen. Der Kursleiter verpflichtet sich dem QUALITOP-Ethik-Code.







ATELIER SAMTOSA / YOGARHEINTAL Paula Mattlestrasse 1 9450 Altstätten
Myrta Buschor Eggimann  Gymastikpädagogin BGB  Yogalehrerin  Masseurin
Tel. +41 (0)71 755 65 08  info@yogarheintal.ch   www.samtosa.ch